Kindergarten

Die Marktgemeinde Nötsch im Gailtal ist stolz darauf, einen gemeindeeigenen Kindergartenbetrieb zu führen. Wenn die Kinder in den Kindergarten kommen, begleiten die Pädagoginnen sie behutsam beim Schritt in ihre erste Bildungseinrichtung und weiter im gemeinsamen Alltag in der Gruppe.

Die öffentliche Einrichtung liegt in einem verkehrsberuhigten Bereich mit einem gemeinsamen Hofplatz mit der Volksschule Nötsch. Er bietet drei Gruppenräume, einen Turnsaal, einen Schlafraum, eine Kindergartenküche mit gemeinsamer Vormittagsjause und Mittagessen, einen Sozialraum, einen Betreuungsraum, ein Büro und einen großen Garten mit Spielgeräten. Das Betreuerteam besteht aus ausgebildeten Pädagoginnen mit einem großen Herz für Kinder.

Öffnungszeiten:
07:00 bis 16:00 Uhr, ganzjährig geöffnet (außer August und Ferienzeiten – Weihnachts-, Ostern- und Pfingstferien nach den gesetzlichen Schulferien der Pflichtschulen Kärntens).

Zielgruppen:
Unsere altersübergreifende Einrichtung ist für die gemeinsame Erziehung von Kindern zwischen dem vollendeten 3. Lebensjahr bis zum 10. Lebensjahr verantwortlich.

Anmeldung:
Bis spätestens 30. Juni jeden Jahres bei der Kindergartenleitung (Sabine Nischlwitzer, Tel. Nr. 4256/ 2482, E-Mail: kindergarten.noetsch@ktn.gde.at).

Pädagogik im Kindergarten:
Der Kindergarten hat die Aufgabe, die Familienerziehung zu ergänzen, zu unterstützen und die Kinder ihrem Entwicklungsstand entsprechend zu fördern.

Grundsätze:
Kinder sind einzigartig und vielfältig. Sie nehmen ihre Umwelt mit allen Sinnen war. Sie stellen den Mittelpunkt dar. Spaß, Freude, Höflichkeit, Offenes Arbeiten, Vertrauen, Entwicklung und Respekt stellen wesentliche Grundlage dar.

Diversität
Wir leben in einer vielfältigen und vielschichten Gesellschaft, Respekt vor der Individualität der uns anvertrauten Kinder ist Voraussetzung für gelingende Bildungsprozesse.

Das Team begegnet Kindern offen – im Gespräch miteinander, im Spiel, im Begleiten von Konflikten und im Setzen von Impulsen und Bildungsangeboten. So werden die Individualität und die besonderen Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes wahrgenommen und respektiert.

Der Kindergarten ist eine Chance für alle Beteiligten, verschiedene Wertmaßstäbe, Familienformen und Lebensweisen kennenzulernen, die über den eigenen bekannten Familienhorizont hinausgehen.

Gesundheit und Bewegung:

Ausreichend Bewegung ist ein wichtiger Baustein für die körperliche Entwicklung und Gesundheit eines Kindes. Kinder begreifen die Welt nicht nur im Kopf, sondern auch über das eigene Tun und Erleben. Den Kindern wird daher täglich, und möglichst bei jeder zumutbaren Witterung, der Aufenthalt im Freien ermöglicht.

„Gesunde Küche“ – Gesundheit mit Genuss

Die „Gesunde Küche“ setzt auf kreative, ernährungsbewusste und wohlschmeckende Gerichte.

Eine gesunde Ernährung ist ein wesentlicher Faktor für Zufriedenheit, Wohlbefinden und Gesundheit. Deshalb setzen wir mit der Initiative „Gesunde Küche“ auf ernährungsbewusste, kreative und vor allem wohlschmeckende Gerichte. Die Produkte, die für die Zubereitung der Gerichte verwendet werden, stammen bevorzugt aus kontrollierter und heimischer Landwirtschaft. Zu den Kriterien der „Gesunden Küche“ zählen neben der Verwendung von hochwertigen Ölen auch frisches und saisonales Obst und Gemüse sowie die Zugabe frischer Kräuter. Alle angebotenen Speisen werden fettbewusst und schonend zubereitet, auf Fertigprodukte wird in der „Gesunden Küche“ verzichtet. Die Initiative „Gesunde Küche“ wird in der Gemeinschaftsverpflegung umgesetzt und orientiert sich an der Österreichischen Ernährungspyramide.

gesunde Gemeinde

Aktivitäten:
Im Kindergarten finden ganzjährig immer wieder unterschiedliche Aktivitäten mit den Kindern dar. Mit großen Engagement und Freude bieten unsere Pädagoginnen immer wieder neue Angebot und Erlebnisse für die Kinder wie zum Beispiel:

  • Laternenfest,
  • Nikolausbesuch,
  • Adventkranzbinden,
  • Weihnachtsfeiern,
  • Schi- und Schwimmkurs,
  • Besuche der in der Marktgemeinde Nötsch angesiedelten Betriebe,
  • Muttertagsfeier, u.v.m.

Kindergartenkirchtag
Ein besonderes Highlight ist der Kindergartenkirchtag zum Abschluss des Kindergartenjahres. Er findet einzigartig in Nötsch statt.

Durch dieses Fest wird den Kindern Brauchtum und Kultur von unserer Heimat, dem unteren Gailtal vermittelt und der traditionelle Ablauf eines Kirchtages schon bei den Kleinen gepflegt und erhalten.

Zum Ablauf gehören:

  • die Andacht in der Kirche
  • das Kufenstechen (mit Steckenpferd)
  • der Lindentanz mit seinen originalen Kirchtagsliedern (Foto)

Kontaktdaten:
Kindergartenleiterin: Sabine Nischlwitzer
9611 Nötsch im Gailtal
Tel. Nr.: 04256/ 2482
E-Mail: kindergarten.noetsch@ktn.gde.at